[Rezension] My Lady Jane

My Lady Jane

Inhalt

Mit nur 16 Jahren soll Lady Jane Grey verheiratet werden- an einen ihr Fremden jungen Mann namens Gifford. Verschwörungstheoretiker glauben sie solle so ihren Cousin Edward den Thron streitig machen. Damit würde Lady Jane Königin von England werden.

Gleich zu Beginn des Buches wird darauf hingewiesen, dass die Hauptprotagonisten auf echten Personen beruhen und alle ein tragisches Ende hatten. Also hier erstmal die echten Hintergründe! „[Rezension] My Lady Jane“ weiterlesen

[Rezension] Cosmopolis

cosmopolis

Inhalt

Eric Packers Leben spielt sich meist nur in seiner Limousine ab. Dort empfängt er Geschäftspartner, Therapeuten und manchmal seine vor kurzem geehelichte Frau. Auch der heutige Tag verspricht eine lange Fahrt, mit einigen Zwischenstopps. Doch die geplante Demonstration lässt den Multi-Milliardär vermuten, dass es auch jemand auf ihn abgesehen hat. „[Rezension] Cosmopolis“ weiterlesen

[Rezension] Penguin Little Black Classics Box Set Nr. 1-4

Penguin Little Black Classics Box

Die Penguin Little Black Classics Box umfasst 80 dünne Bücher, die allesamt circa 52 Seiten aufweisen. Die Autoren sind meist bekannte Schriftsteller oder Personen, die vor mehr als 100 Jahren gelebt haben. Es sind nicht zwangsläufig bekannte Titel, das macht es so besonders. Die ersten 4 Bücher werden hier rezensiert. „[Rezension] Penguin Little Black Classics Box Set Nr. 1-4“ weiterlesen

[Rezension] The Unbecoming of Mara Dyer (Teil 1 der Trilogie)

Inhalt

Mara Dyer erwacht in einem Krankenhaus und kann sich nicht mehr an die Geschehnisse erinnern, die sie dorthin befördert haben. Sie weiß nur, dass ihre beste Freundin Rachel sowie ihr Freund Jude und seine Schwester Claire nicht mehr am leben sind.

Um Abstand von dieser Tragödie zu nehmen zieht ihre Familie an einen anderen Ort. Es soll ein Neuanfang für alle beteiligten werden. Doch unerklärliche Morde begleiten Mara, die seit dem Unfall an Halluzinationen leidet. Und dann ist da noch dieser Junge, Noah.

„[Rezension] The Unbecoming of Mara Dyer (Teil 1 der Trilogie)“ weiterlesen

[Rezension] Zwei Poetry-Slam Bücher im Vergleich

Gedichte sind bei Jugendlichen nicht besonders beliebt, aber durch Poetry-Slam erfreut sich das Genre über mehr junge Leser.
Gedichte sind bei Jugendlichen nicht besonders beliebt, aber durch Poetry-Slam erfreut sich das Genre über mehr junge Leser.(Quelle: cromaconceptovisual / pixabay.com)

Es gibt viele Leser, die Gedichte verstehen, sich mit dem lyrischen Ich identifizieren können und sie auch sehr gerne lesen und,  im Falle von normalem Poetry-Slam, gerne hören. Es gibt aber auch genug Menschen, die aufgrund der verwirrenden Gedichtinterpretationen zur Schulzeit, Gedichtbändern nichts mehr abgewinnen können. Man munkelt manche Menschen mögen minimalistische Muntermacherwörter? Möglich, üblich vorzüglich. Letzteres ist übrigens ein Homöoteleuton. „[Rezension] Zwei Poetry-Slam Bücher im Vergleich“ weiterlesen